365 Tage in Sardinien – Rückblick auf das komische Coronajahr 2020 in Bildern

Cagliari, 31. Dezember 2020. 2020 war für alle ein komisches Jahr: das Coronavirus hat deutliche Spuren in unserem Alltag hinterlassen. Und selbst am letzten Tag, an Silvester, führt es uns mit scharfen Kontaktregeln vor Augen, dass trotz eines Impfstoffes, der seit ein paar Tagen überall in Europa und vielen anderen Teilen der Welt verabreicht wird, noch nichts wieder so ist, wie es einmal war.

Der cagliaritanische Fotograf Enrico Napoleone, der den Bloglesern kein Unbekannter ist, hat in einem vierminütigen Video zusammengeschnitten, welche Eindrücke das Leben auf Sardinien aus seiner Sicht das Leben dieses komischen Jahres bestimmt haben, die er auf zahlreichen Exkursionen zwischen dem Maddalena-Archipel und der Isola di San Pietro eingefangen hat.

Die Bild sind auch auf seiner Homepage sardiniapictures.com zu finden.

Das könnte dich auch interessieren …

Eine Antwort

  1. Prof. Dr. Beatrice Schuler-Thurner sagt:

    Wie wunderbar! Vielen Dank für diese wunderbaren Bilder und Eindrücke in das wundersame Sardinien!

Schreibe einen Kommentar zu Prof. Dr. Beatrice Schuler-Thurner Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.