DAS Sardinien-Magazin News, Storys, Bilder, Musik

0

Sternenhimmel

Ab Oktober, wenn auch an den letzten Plätzen die reguläre Strandsaison beendet ist und die Zahl ‚hartgesottener‘ Einheimischer, die sich nun noch ins Wasser trauen, langsam, aber sicher Richtung Null sinkt, krame ich mein...

Neue Fluglinie Nürnberg-Cagliari ab März 2013 0

Neue Fluglinie Nürnberg-Cagliari ab März 2013

+++ franken und nichtfranken, freut euch +++ es wird noch leichter, künftig nach sardinien zu kommen +++ von märz 2013 an soll ryanair direktflüge von der frankenmetropole in die inselhauptstadt anbieten, hat der flughafen...

Die Sache mit der Seite 1 0

Die Sache mit der Seite 1

Folgende Überschriften sind heute auf der Titelseite von Sardiniens auflagenstärkster Zeitung zu lesen: „Von einem Jäger getroffen: Zwölfjähriger liegt im Sterben“ „Terror in der Notaufnahme“ „Tamoil-Tankstelle überfallen“ „Bombe explodiert vor Rathaus“ „Der Schrei zweier...

0

Milis: Ode an Bacchus

Es geht zwar am südlichen Fuß der Montiferru-Berge (zumindest offiziell) nicht so zu wie bei den Bacchanalien, die im antiken Rom auf dem Aventin gefeiert wurden. Aber die Kirmes, die seit 25 Jahren in...

0

Boogie auf dem Meeresgrund

Lange habe ich mich gefragt, was die kleinen Segelschaluppen nach einem langen, langen Sommer bei all den Traumstränden, die es selbst in direkter Umgebung der Hauptstadt gibt, zu dieser Jahreszeit im Golfo degli Angeli machen,...

0

Absturz in Azur

Heut Früh um 9 Uhr entdecke ich auf meiner Lieblingspiazzetta einen breiten Sonnenstrahl auf meinem Lieblingtisch vor meinem Lieblingscafé – und setz mich hin. Gefühlte 25 Grad, caffè latte, pizzette: So fühle ich mich stark...

Der Haken sardischer Methusalems 0

Der Haken sardischer Methusalems

Autochthone Rotweine Sardiniens sollen sehr, sehr gesund sein. Sagen Mediziner. Sie enthalten angeblich mehr Oxidationshemmer als vergleichbare vom Kontinent. Und Oxidationshemmer sind gut, wenn man steinalt werden möchte, denn sie beugen Gefäßkrankheiten vor. Daran...

0

Kaiserwetter und die Wahl der Qual

Müde fällt morgens mein Blick auf die Titelseite von Sardiniens größter Regionalzeitung, und einmal mehr glaube ich meinen Augen nicht zu trauen. Denn die Meldung, die durch die größte Überschrift suggerieren will, die wichtigste...