DAS Sardinien-Magazin News, Storys, Bilder, Musik

0

Dunkle Flecken im Paradies

Wie zwei Moais auf der Osterinsel trotzen die due colonne, die ‚Zwei Säulen‘, an der Südostspitze der Isola di San Pietro der winterlichen Brandung. Die maritime Fauna und Flora der Küste Sardiniens gilt noch immer nicht...

Peng-du-bist-tot: Heiligabend in der Barbagia 0

Peng-du-bist-tot: Heiligabend in der Barbagia

Unkommentiert, wie es Sardiniens auflagenstärkste Zeitung macht, hier im Anriss die Nachrichten jener Ereignisse, die laut L’Unione Sarda die Heilige Nacht in „Nuoro und Provinz“ bestimmt haben, zusammengefasst zu einer vollen Text-Seite am 27. Dezember:...

0

Der Traum aller Flamingos und Surfer

So still muss es in Sardinien gewesen sein, bevor Tourismus und Industrialisierung die zweitgrößte Mittelmeerinsel entdeckt haben – vor gerade einmal 60 Jahren… Das könnte denken, wer im Winter an der Westküste über die...

Top-Tipps Dezember 0

Top-Tipps Dezember

Die spezielle Silverster-Sause: Edel-Hardrock mit Litfiba und Mega-Feuerwerk in Castelsardo Wer es Silvester in Sardinen richtig krachen lassen will und eine einzigartige Kulisse dafür braucht, der sollte nach Castelsardo an die Nordküste fahren. Vor der mittelalterlichen...

0

Der Duft der Feigen im Dezember

Es ist schlicht und einfach gegen die Natur des Nordeuropäers, durch die Vorweihnachtszeit bei 18 Grad plus zu stiefeln – ganz gleich, wie festlich es in der Stadt auch sein mag. Und in Cagliari...

Wenn rote Ampeln nur eine Meinung sind 0

Wenn rote Ampeln nur eine Meinung sind

Sardegna – quasi un continente, Sardinien – fast ein Kontinent: so lautet eine Redensart, die Besuchern plakatives Sinnbild sein soll für die großen Unterschiede in den einzelnen Inselgegenden zwischen Dialekten, Trachten und Bräuchen. Und das gilt...

0

Druckfrisch: Mit Micky und Goofy in Sardinien

Ein sardischer Leckerbissen für Jäger und Sammler von Comics ist ab heute druckfrisch an Italiens Kiosken zu haben: Indiana Pipps e l’energia dei giganti – „Indiana Goofy und die Energie der Giganten“. Auf der knapp 30...

Neuer Direktflug Hamburg-Olbia ab März 2013 0

Neuer Direktflug Hamburg-Olbia ab März 2013

+++ kinners, es wird bannig leicht, vonne waterkant anne schönste küste von‘ middelmeer zu düsen +++ Meridiana bietet vom 26.03.2013 im sommerflugplan direktflüge von hamburg nach olbia +++ denn man tau! +++

0

Cagliari: Hafen im Aufwind

  Seit rund fünf Jahren gehört Cagliari zum festen Programm für Mittelmeer-Kreuzfahrten. So richtig brummen soll das Geschäft im kommenden Jahr: 90 Ozeanriesen wollen mit insgesamt 150.000 Passagieren hier festmachen – ein neuer Rekord. Die Weiße...

0

Advent: Flipper statt Flocken

  Man kann danach suchen, wie man will, nicht einmal Dauerschneefall über Kaktusfeigen und Permasfrost am Strand änderten etwas daran: Die einzigen, die sich in der Adventszeit in Sardinien wirklich beim Verkauf von Weihnachtsbäumen...

0

Wenn der Wüstenregen kommt…

  So sieht es überm Golf der Engel aus, wenn die herbstliche Regenfront aus Tunesien kommt. Die Tropfen bestehen dann nur zu etwa 50 Prozent aus Wasser – der Rest ist rotbrauner Staub aus...

0

Top-Tipps Dezember

Marina Cafè Noir – Literaturfestival in Cagliari Nun klappt es doch noch: Nachdem wegen zunächst fehlender öffentlicher Fördermittel angesichts allgemein angespannter Kassenlage die 10. Edition des beliebten, inzwischen fest zur Tradition gewordenen Literaturfestivals im Spätsommer ausgefallen...

0

Nikolaus haut in den Sack

Aus dem geplanten Kurzaurlaub des Nikolaus in Cagliari vor Beginn der Hauptsaison im Norden wurde nichts. Er hatte schon seinen Sack bei sich, vollgestopft mit eigenen Abbildern aus Schokolade, die hier am 24. November...

Von Investoren und Ignoranten 0

Von Investoren und Ignoranten

Was wäre die Costa Smeralda wohl ohne die Träume von Tausendundeiner Nacht geworden? Ein zweites Mallorca mit Ballermann und Bettenburgen aus Beton? Vor 50 Jahren schipperte ein millionenschweres Schlitzohr an diesem damals unbesiedelten Küstenstreifen im Nordosten...

0

Das Wunder der Marina

Es ist mir ein liebgewordenes Ritual, jeden Tag bei Signor Gianni vorbeizuschauen, dem Gemüsehändler meines Vertrauens. Sein Laden in der Via Sardegna im Hafenviertel von Cagliari hat keinen Namen, keine Hausnummer, wirkt wie eine schmale,...

Nach uns die Sintflut: Demo für illegalen Hausbau 0

Nach uns die Sintflut: Demo für illegalen Hausbau

So sehr, wie die Italiener die ununterbrochene Kommunikation lieben, so beherzt treten sie auch bei Demonstrationen auf, für die es an Gründen nie mangelt. Das gilt ebenso für Sardinien, wo man den ‚Rest‘ Italiens...

0

Sternenhimmel

Ab Oktober, wenn auch an den letzten Plätzen die reguläre Strandsaison beendet ist und die Zahl ‚hartgesottener‘ Einheimischer, die sich nun noch ins Wasser trauen, langsam, aber sicher Richtung Null sinkt, krame ich mein...

Neue Fluglinie Nürnberg-Cagliari ab März 2013 0

Neue Fluglinie Nürnberg-Cagliari ab März 2013

+++ franken und nichtfranken, freut euch +++ es wird noch leichter, künftig nach sardinien zu kommen +++ von märz 2013 an soll ryanair direktflüge von der frankenmetropole in die inselhauptstadt anbieten, hat der flughafen...

Die Sache mit der Seite 1 0

Die Sache mit der Seite 1

Folgende Überschriften sind heute auf der Titelseite von Sardiniens auflagenstärkster Zeitung zu lesen: „Von einem Jäger getroffen: Zwölfjähriger liegt im Sterben“ „Terror in der Notaufnahme“ „Tamoil-Tankstelle überfallen“ „Bombe explodiert vor Rathaus“ „Der Schrei zweier...

0

Milis: Ode an Bacchus

Es geht zwar am südlichen Fuß der Montiferru-Berge (zumindest offiziell) nicht so zu wie bei den Bacchanalien, die im antiken Rom auf dem Aventin gefeiert wurden. Aber die Kirmes, die seit 25 Jahren in...

0

Boogie auf dem Meeresgrund

Lange habe ich mich gefragt, was die kleinen Segelschaluppen nach einem langen, langen Sommer bei all den Traumstränden, die es selbst in direkter Umgebung der Hauptstadt gibt, zu dieser Jahreszeit im Golfo degli Angeli machen,...

0

Absturz in Azur

Heut Früh um 9 Uhr entdecke ich auf meiner Lieblingspiazzetta einen breiten Sonnenstrahl auf meinem Lieblingtisch vor meinem Lieblingscafé – und setz mich hin. Gefühlte 25 Grad, caffè latte, pizzette: So fühle ich mich stark...

Der Haken sardischer Methusalems 0

Der Haken sardischer Methusalems

Autochthone Rotweine Sardiniens sollen sehr, sehr gesund sein. Sagen Mediziner. Sie enthalten angeblich mehr Oxidationshemmer als vergleichbare vom Kontinent. Und Oxidationshemmer sind gut, wenn man steinalt werden möchte, denn sie beugen Gefäßkrankheiten vor. Daran...

0

Kaiserwetter und die Wahl der Qual

Müde fällt morgens mein Blick auf die Titelseite von Sardiniens größter Regionalzeitung, und einmal mehr glaube ich meinen Augen nicht zu trauen. Denn die Meldung, die durch die größte Überschrift suggerieren will, die wichtigste...