Der Hammer: Isola di Budelli wird versteigert

Wer schon immer eine kleine Trauminsel im Mittelmeer besitzen wollte, der kann jetzt träumen: Die Isola di Budelli – Symbol des Nationalparks des Maddalena-Archipels – soll in Kürze bei einer öffentlichen Versteigerung unter den Hammer kommen. Das hat jetzt das Gericht von Tempio-Pausania bekannt gegeben, nachdem der bisherige Eigentümer – eine Gesellschaft, die aus einem mailändischen Unternehmen und einer Immobilienfirma aus Olbia besteht – Konkurs angemeldet hat. Der Wert wurde mit einem Gutachten auf 3 Millionen Euro beziffert.

Der rosa Strand, gefilmt 1i64 von Michelangelo Antonioni

Der rosa Strand, gefilmt 1i64 von Michelangelo Antonioni

Legendär wurde die nur 1,6 Quadratkilometer kleine Insel an der Meerenge von Bonifaccio zwischen Sardinien und Korsika – lange bevor Touristen dieses Paradies entdeckten – durch Michelangelo AntonioniDer italienische Kult-Regisseur (u.a. Blow Up, Zabriskie Point, Beruf: Reporter) drehte eine Szene seines ersten Farb-Films Die Rote Wüste (1964) mit Monica Vitti und Richard Harris in den Hauptrollen an der berühmten Spiaggia Rosa von der Isola di Budelli.

die-rote-wc3bcste-1Mitte der 80er Jahre hatten die sardischen Behörden dann begonnen, den Zugang zur Isola di Budelli immer weiter einzugrenzen, bis er 1998 sowohl vom Land- als auch vom Meerweg völlig untersagt wurde. Der Grund: kaum ein Tourist konnte widerstehen, sich die Taschen mit dem begehrten Sand vollzustopfen, der seine flamingoähnliche Farbe zerriebenen Muschel- und Granitteilchen verdankt, die das Meer hier an den Strand schwemmt. Zudem hatten die zahllosen Boote beim Ankern in der Bucht die Flora auf dem Meeresgrund fast völlig zerstört. Und damit Miniacina miniacea die Nahrungsgrundlage entzogen – jenen einzelligen roten Muscheltieren, die es seit mindestens 560 Millionen Jahren, als das Kambrium begann, in unseren Meeren gibt.

Seit 2006 ist das Symbol des zu großen Teilen unter Naturschutz stehenden Maddalena-Archipels wieder zu besichtigen – allerdings nur in stark begrenztem Umfang und ausschließlich in Begleitung vom Personal des Naturparks.

Hier der knapp siebenminütige Ausschnitt aus Antonionis Film, der auf der Isola di Budelli gedreht wurde:

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.