Sardinien zwischen Eisschrank und Frühling

karalis“Regen, Schnee und Mistral – Sardinien im Eisschrank” – so versucht Sardiniens auflagenstärkste Zeitung heute, die täglich Ration Gruseln bei den Lesern durch die Titelseite zu erzeugen. bildschirmfoto-2014-03-02-um-22-23-37Das richtige Gruseln kommt einem aber erst im Laufe des Tages auf der Homepage der Zeitung. Und zwar einerseits durch ein Bild zum Thema Schneefall in Fonni, auf dem eigentlich nicht außer der Farbe Weiß zu sehen ist. Und andererseits durch die Meldung, dass trotz ausreichender Schneefälle zum Wochenende die einzige Liftanlage Sardiniens auf dem Bruncuspina bei Fonni geschlossen blieb – wegen “technischer Probleme”. bruncuspina-c2a9lc3bcdekeWas natürlich ärgerlich ist, denn der frische Schneefall ist erst der zweite nennenswerte dieses Winters. Durchwachsen mit Gewittern und heftigen Schauern, aber immer wieder sensationell warmen Sonnenscheinmomenten lässt der Winter hingegen im Süden der Insel vergessen, dass es ihn gibt.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.