Navi Veloci kappen Linie Genua-Olbia

Die Fährgesellschaft Grandi Navi Veloci wird die Strecke zwischen Genua und Olbia im Sommer 2013 entgegen ursprünglichen Planungen nicht aufnehmen, sondern nur auf der Linie Genua-Porto Torres verkehren. Als Grund nannte die Gesellschaft jetzt mangelnde Fahrgastzahlen. Kunden, die Reisen mit Olbia als Ziel- oder Starthafen bereits gebucht haben, können die Tickets entweder auf Porto Torres umbuchen oder sich den Fahrkarten-Preis zurückerstatten lassen. Weitere Informationen zu den Fährverbindungen im Sommer nach Sardinien gibt es hier.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.