Hitzehammer aus Afrika: Temperaturen bis 38 Grad

Die weißen Dünen con Capo Comino bei Siniscola – an der Nordostküste zwischen Orosei und San Teodoro. Gepostet auf der Facebook-Seite von “Sardegna Geographic”. Foto: Alessandra Sannia

Der Sommer hat noch nicht einmal begonnen, da schickt sich ein Hochdruckgebiet aus Algerien an, den ersten Wärmerekord des Jahres in Sardinien aufzustellen: 36 bis 38 Grad heiß soll es zum Wochenbeginn werden. Die Spitzenwerte werden für den Südosten erwartet. Das Meer im Canale di Sardegna verspricht da im Augenblick bei Oberflächentemperaturen von nur knapp 22 Grad arktische Abkühlung…

Die aktuellen Wassertemperaturen vom Meer um Sardinien herum gibt es hier auf Abruf in der aktuellen 3-Tage-Vorschau: Canale di Sardegna  (das Meer zwischen der Südküste Sardiniens und dem afrikanischen Festland von Tunesien und Algieren),  Mar di Sardegna (Westküste), dem Tirrenio Centrale (nördlicher Teil der Ostküste) und Tirrenio Meridionale ( südlicher Teil der Ostküste).

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.