Druckfrisch: Mit Micky und Goofy in Sardinien

Ein sardischer Leckerbissen für Jäger und Sammler von Comics ist ab heute druckfrisch an Italiens Kiosken zu haben: Indiana Pipps e l’energia dei giganti – “Indiana Goofy und die Energie der Giganten”. Auf der knapp 30 Seiten langen Geschichte (Ausgabe Nr. 2977) jagt “Indiana Goofy” zwischen mystischen Brunnen und Giganten-Gräbern einem geheimnisvollen Steinzeit-Schatz nach und rettet ganz nebenbei die Ernte der Weinbauern.

Das hübsche Stückchen ist gespickt mit kleinen Reminiszenzen an die Insel, deren Originaltreue für die Liebe sardischen Autoren zu ihrer spricht: Giorgio Figus (Text) und Luca Usai (Zeichnungen). Wer wie Micky mit einem Sundowner so richtig groovy den Tag ausklingen lassen will, nur dass alles dreidimensional echt statt gezeichnet ist (siehe oben), kann dies haargenau so auf der Terrasse vor der stadtbekannten Bar Libarium Nostrum im Castello-Viertel von Cagliari erleben.

Lediglich an einer Stelle übertreiben Figus und Usai maßlos: Es gibt zwar überall Gigantengräber, aber nirgendwo große Wildschweine…

ppmm

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.