Milis: Sardische Gartenmesse “Primavera in giardino”

primavera in giardino 13“Gartenbau in schwierigen Zeiten” – das ist das offizielle Motto der diesjährigen Ausgabe von Sardiniens bekanntester Gartenbaumesse Primavera in Giardino – Frühling im Garten, die am 15. und 16. März jeweils von 10 bis 18 Uhr im Park der Villa Pernis von Milis stattfindet. Im Mittelpunkt der 14. Auflage der Messe stehen praktische Tipps, die der Gartenbau in Zeiten von Finanzkrise und Klimawandel mit Obst, Gemüse und Kräutern in Sardinien bietet. Vor 14 Jahren von den Kuratoren Italo Vacca und Leo Minniti auf dem Grundstück ihrer eigenen Baumschule I Campi gegründet, musste die Messe wegen des stetig wachsenden Besucherstroms vor vier Jahren auf ein größeres Grundstück verlegt werden und findet seit dem im Park der Villa Pernis statt, die am südlichen Eingang der Ortschaft direkt gegenüber dem Friedhof liegt. Eine Tageskarte kostet 2 Euro, Kinder haben freien Eintritt.

Herz der Messe sind wie gewohnt die Präsentationen von mehr als 50 Ausstellern aus Italien und auch Frankreich, die im Park der Villa Pernis zum Beispiel antike Rosen, Heil- und Gewürzkräuter, Zierpflanzen, Sukkulenten (Fettpflanzen), Orchideen, extrem widerstandsfähige, ganzjährig blühende Lilien wie Hemerocallis, Zitrusfrüchte oder seltene mediterrane Pflanzen vorstellen und verkaufen. Ergänzt wird die Messe durch mehrere Buchpräsentationen, Kunstausstellungen und einer gezielten Auswahl von Fachliteratur zum Kauf. Einen Überblick zu den Neuigkeiten gibt es hier (auf italienisch), zum Programm hier.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.