Mord an deutscher Ehefrau als Rache für Seitensprung vor 40 Jahren: Sarde zu 24 Jahren Haft verurteilt

Brigitte P. lebte mit ihrem sardischen Ehemann in Narbolia im Norden der Provinz von Oristano.

Cagliari, 2. November 2020. Zwei Jahre nach dem Tod der deutschen Rentnerin Brigitte Pazdernik (77) ist ihr Ehemann Giovanni Perria (78) aus Narbolia am Montag wegen Mordes zu 24 Jahren Haft verurteilt worden. Das Geschworenengericht in Cagliari sieht es als erwiesen an, dass Perria seine Frau am 18. Oktober getötet und ins Meer geworfen hat, um sich so für einen Seitensprung mit seinem Bruder vor 40 Jahren zu rächen, berichtet L’Unione Sarda.

Perria, der wie viele Sarden als Emigrant in Deutschland gearbeitet hatte, soll seine Frau ertränkt haben. Die 77-Jährige hatte ihrem Mann wenige Tage vor dem Verschwinden am 18. Oktober 2018 einen Seitensprung mit seinem Bruder gestanden, aus dem eine Tochter hervorgegangen war. Drei Tage später war Pazdernik, die mit ihrem Mann in Narbolia lebte, tot im Meer treibend von einem Fischerboot bei Su Pallosu vor der Sinis-Halbinsel im Meer treibend gefunden worden.

Ehemann verstrickte sich in zahlreiche Widersprüche

Die Kripo hatte damals herausgefunden, dass sich an Pazderniks Kleingsstücken Sand befunden hatte, der vom Strand zwischen Torre del Pozzo bei S’Archittu und Is Arenas stammte. Und damit genau von jenem Strand, der am schnellsten von Narbolia aus in etwas mehr als zehn Minuten Autofahrt erreicht werden kann. Spuren desselben Sandes sollen auch im Wagen von Perria gefunden worden sein.

Perria waren am Abend des 18. Oktober 2018 von einem Nachbarn beobachtet worden, wie er mit dem Wagen wegfuhrt. Er selbst hatte sich in zahlreiche Widersprüche verstrickt, nachdem er selbst das Verschwinden seiner Frau, die an einer Gehbehinderung litt, der Polizei gemeldet hatte. So hatte er gesagt, sie sei im Nacht gegen 22 Uhr grundlos das Haus in Nachthemd und Pantoffeln verlassen hatte. Sie trug jedoch Hosen und feste Schuhe, als die Besatzung eines Fischerbootes sie drei Tage später im Meer fand.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.